1. WSV
  2. Gugg-Buk

Letzte Aktivitäten

Projektträger: Stadtjugendring Geislingen e.V.

Der Stadtjugendring Geislingen e.V. ist ein gemeinnütziger, eingetragener Verein und arbeitet rein ehrenamtlich. Er stellt die Dachorganisation für ca. 40 Geislinger Vereine und Gruppierungen dar, die Jugendarbeit betreiben (SMVen, Sportvereine, kirchliche Verbände etc.) und ist verantwortlich dafür, die Arbeit der einzelnen Verbände zu koordinieren, sowohl bei gemeinsamen Aktionen/Veranstaltungen als auch in jugendpolitischen Fragen. Darüber hinaus ist der Stadtjugendring Veranstalter im Jugendkulturbereich.

Projektzeitraum

  • 01.03.2014 – 31.12.2014

Projektbeschreibung

Ziele und Inhalte

Unsere Ziele beziehen sich auf eine Reihe von Handlungszielen des LAP. Wir werden ein Buch digital und in print mit den Geschichten der geislinger Kinder und Jugendlichen erstellen.
1.1.5: Wir ermöglichen Zugänge zu den unterschiedlichen Kulturen in der Stadt, indem wir die Kinder und Jugendlichen aus den verschiedensten Milieus sich untereinander austauschen lassen. Die Kids erleben dadurch andere Lebenswelten und unterhalten sich darüber und dokumentieren dies.
2.2.1: Wir führen ein Projekt für Kinder und Jugendliche im Umgang mit neuen Medien in Kooperation mit verschiedenen Institutionen durch, indem wir das Internet und das Stadtwiki aktiv nutzen. Dabei kommen PC, Laptop, Pads etc. zum Einsatz.
3.1.2: Wir führen ein Projekt durch, in dem Kinder und Jugendliche an der Planung und Umsetzung von kulturellen Angeboten beteiligt werden. Das machen wir, indem wir die Kulturgüter Schrift, Buch und Internet mit Kindern und Jugendlichen erfahrbar machen.
3.1.7: Unser Projekt wird das Zugehörigkeitsgefühl und die Verantwortungsübernahme stärken. Durch den Austausch und die Erstellung des Buches über die eigenen Geschichten und Erlebnisse stärken wir das Zugehörigkeitsgefühl unserer Zielgruppe zueinander.

Handlungskonzept

Kinder und Jugendliche leben oft in unterschiedlichen, teilweise auch stark voneinander abgegrenzten Lebenswelten. Unser Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen über das Projekt einen Blick über den Tellerrand der eigenen Lebensumstände zu ermöglichen und so Verständnis unterschiedlicher Generationen und kultureller und sozialer Hintergründe untereinander zu befördern. Kinder und Jugendliche aus Geislingen zeigen ihre Welt und erstellen ein Buch über Geislingen, dass dessen Vielfältigkeit darstellt. Dies geschieht durch geschriebene Beiträge, durch Fotos, Comics, Interviews, oder deren Kombination. Die Kinder und Jugendlichen zeigen Ihre Perspektive auf ihre Geislinger Heimat. Sie gehen in ihre Familien, ihren Freundeskreis, an die Schule, den Verein, oder auch ins Kino, Veranstaltungen des Schülerferienprogrammes, ins Schwimmbad, an die Orte eben die ihnen wichtig sind und die sie präsentieren wollen. Dies können ganz alltägliche Orte sein, oder auch besondere Situationen. In der Gesamtsicht entstehen vielfältige Geschichten und Facetten, die sie mit den anderen Schreiberlingen austauschen. So können die Kinder und Jugendlichen im Projekt Einblicke in unterschiedliche Geislinger Lebenswelten nehmen und diese durch das Buch einer größeren Öffentlichkeit präsentieren. Die Beiträge von 30 Kinder und Jugendlichen sollen in dem Buch veröffentlicht werden.

Phase 1) Vorbereitung: Werbung, Veröffentlichung, Partnersuche.
Phase 2) Umsetzung: Sammeln von Beiträgen, Schreib-/Fotowerkstätten durchführen.
Phase 3) Aufbereitung und Abschluss: Aufbereiten der Beiträge, Präsentation, Layout und Produktion des Buches.

Kooperationspartner

Projektwebseite

Die Projektwebseite befindet sich innerhalb des Stadtwikis und hat als Startpunkt diese Seite.Der offizielle Link zur Projektseite lautet: http://gugg-buk.sjr-geislingen.de

Diese Seite wurde bisher 357 mal abgerufen.

    • Erstellt von am
      Letzte Bearbeitung durch am