1. WSV
  2. Gewaltprävention an der Lindenschule

Letzte Aktivitäten

Projektträger: Gesamtkirchengemeinde Geislingen/Steige

Die Stadtkirchengemeinde, Weiler o.H., die Kirchengemeinde Geislingen-Altenstadt und die Paulusgemeinde bilden zusammen die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Geislingen.
Vier Gemeinden mit fünf Kirchen, vielen Kindergärten, Gemeindehäusern, die Sozialstation - die Gesamtkirchengemeinde Geislingen hat viele Gesichter. Sie haben unterschiedliche Inhalte und Schwerpunkte - und sie ergänzen sich dadurch.
Im Gesamtkirchengemeinderat werden gemeinsame Ziele und der gemeinsame Haushalt beschlossen.

Projektzeitraum

Projektbeschreibung

Die Mädchen und Jungen der "Brennpunktschule" Lindenschule lernen, wie sie gewaltfrei miteinander und mit anderen Personen kommunizieren können.
Die Kinder werden ein auf ihr Alter und auf ihren entwicklungspsychologischen Stand angepasstes Programm - Faustlos - durchlaufen, indem 15 - 20 Stunden für dieses Programm investiert werden. Die Teilnahme an dem Projekt ist für alle Kinder freiwillig.
Ziel des Projektes ist die Umsetzung des Gewaltpräventionsprogramms „Faustlos“ in der Geislinger Lindenschule: das Erlernen von Empathie, Impulskontrolle und dem konstruktiven Umgang mit starken Gefühlen wie Ärger und Wut. Die Durchführung dieses Programms an der Lindenschule soll die Schulgemeinschaft im Sinne der Gewaltfreiheit und des gegenseitigen Verständnisses prägen.
<headertabs />
[category]Kategorie: Wir schaffen Verständnis[/category]
[category]Kategorie: Projekte WSV[/category]
[category]Kategorie: Projekte WSV 2012[/category]

Diese Seite wurde bisher 255 mal abgerufen.