Oberbürgermeister

Letzte Aktivitäten


Der Oberbürgermeister ist der Vorsitzende des Gemeinderats und Leiter der Stadtverwaltung.
Er bereitet und leitet die Sitzungen des Gemeinderats und der Ausschüsse vor und vollzieht die Beschlüsse.

Er ist für die sachgemäße Erledigung der Aufgaben und den ordnungsmäßigen Gang der Verwaltung verantwortlich. Der Oberbürgermeister wird von den Bürgerinnen und Bürgern auf die Dauer von 8 Jahren gewählt.

Aktueller Stelleninhaber

Aktuell wird das Amt des Oberbürgermeisters der Stadt Geislingen an der Steige von Frank Dehmer ausgeübt.

Liste der Stadtoberhäupter seit 1819

  • 1819–1824: Johann Friedrich Knoll
  • 1824–1847: Karl Friedrich Müller
  • 1848–1854: Michael Häberlen
  • 1854–1877: Johann Georg Fahr
  • 1877–1893: Gustav Adolf Wilhelm Wolf
  • 1893–1910: Ehrenreich Vöhringer
  • 1910–1915: Robert Leube
  • 1915–1919: Wilhelm Höfer, Amtsverweser
  • 1919–1929: Edmund Harrer
  • 1930–1938: Emil Schlunck
  • 1938–1943: Emil Schwarz
  • 1943–1945: Andreas Schauz, Amtsverweser
  • 1945: Friedrich Wilhelm Erbacher
  • 1945–1946: Ernst Reichle
  • 1946–1948: Friedrich-Karl von Siebold
  • 1948–1949: Hermann Reihling
  • 1949–1950: Karl Kienle, Amtsverweser
  • 1950–1951: Alfred Allgaier
  • 1951–1952: Georg Nagel, Amtsverweser
  • 1952–1962: Erich Klotz
  • 1962–1990: Helmut von Au
  • 1990–1998: Martin Bauch
  • 1998–2014: Wolfgang Amann
  • seit 2014: Frank Dehmer

Diese Seite wurde bisher 12 mal abgerufen.