Kommunale_Kriminalprävention_2006

Letzte Aktivitäten

Stadt Geislingen an der Steige in Verbindung mit dem AK Jugend der Kommunalen Kriminalprävention (KKP)
Eine Veranstaltungsreihe zum Thema „Sicherheits- und Kriminalitätsfurcht“

11. Mai 2006 - Auftaktveranstaltung


„Medienverwahrlosung als Ursache für Schulversagen und Jugenddelinquenz“
19.00 Uhr (Vortrag)
Kapellmühle in der MAG - Prof. Dr. Christian Pfeiffer, Kriminologe und früherer Innenminister Niedersachsens

16. Mai 2006 - „Gewalt – Macht – Ohnmacht“


Analyse in theoretischer und praktischer Hinsicht zu “Sicherheits- und Kriminalitäts-furcht“
19.00 Uhr (Vortrag mit Diskussion)
Kapellmühle in der MAG - Prof. Dr. Kerner, Direktor des Instituts für Kriminologie, Tübingen

Wintersemester 2006/07 - „Die richtigen Fragen finden“


Seminarprojekt Ursachenerforschung durch Sichtung vorhandener Umfragen und Formulierung weiterer Fragen, zusammen mit Jugendlichen
(Studentenprojekt der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt zum Thema - The-menfindung mit Jugendlichen) im Wintersemester 2006/07.
Die Ergebnisse dieses Projektes werden in das Projekt 2007 Eingang finden.

18. Mai 2006 - „Islamische und westliche Welt“


In Zusammenarbeit mit dem türkischen Kultur- und Sportverein (TKSV) und dem Integrationsrat Geislingen
19.00 Uhr (Impulsvortrag zur politischen Beteiligung und Integration von Migrantinnen und Migranten)
Kapellmühle in der MAG - Meri Bodrozic, Dipl. Sozialwissen-schaftlerin, Stabsstelle des Ausländerbeauftragten der Landesregierung BW

22. Mai 2006 - „Im Namen des Volkes..“


In Verbindung mit dem Amtsgericht Geislingen
Gerichtsverhandlung im großen Saal des Amtsgerichts Geislingen, Schulstraße 17 - von Schülern einstudiert und durchgeführt

23. Mai 2006 - Abschlussforum: „Jugendliche auf der Strafbank?“


-Jugendliche und Sicherheitsbedürfnisse-
18.00 Uhr Die am Beginn dieser Veranstaltungsreihe gestellte Frage „Sicherheit im Abseits?“ soll unter Würdigung der Aussagen in den einzelnen Veranstaltungen diskutiert werden, vor Allem unter dem Aspekt von Ängsten und Sicherheitsbedürfnissen der älteren und jüngeren Generation, überörtlich gesehen, aber auch unter Einbeziehung der örtlichen Gegebenheiten.
Kapellmühle in der MAG - Gesprächspartner sind:

Mitglied JGR
Mitglied SJR
Hussein Snounou, kaufm. Auszubildender
Lenkungsausschuss Jugendhilfeplanung
Herr Seitz, Agentur für Arbeit
Prof. Dr. Kerner, Institut für Kriminologie Tübingen
Vertreter Stadtseniorenrat
Polizei Geislingen

Moderation: Gerald Büchsel, Pfarrer und Studienleiter, Evang. Akademie Bad Boll

Diese Seite wurde bisher 52 mal abgerufen.