Grußwort Ortsvorsteher Helmut Wörz

Letzte Aktivitäten

Ortsvorsteher Helmut Wörz

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
sehr geehrte Damen und Herren

Es ist geschafft! Nach Jahrzehnten der Ungewissheit mit Hoffen und Bangen, unzähliger Gespräche unter Abwägung unterschiedlicher Interessenlagen, Klärung der Standortfrage und letztlich der Bereitschaft der Entscheidungsträger, den Bau einer Mehrzweckhalle in Aufhausen voranzutreiben, dazu einen Architektenwettbewerb auszuloben und auf der Basis verlässlicher
Kostenschätzungen auch die finanziellen Mittel bereitzustellen, nachdem bereits Zusagen von Fördergeldern öffentlicher Stellen und Verbände in beachtlicher Höhe zugesagt waren und auch die am Projekt beteiligten örtlichen Vereine durch Arbeitsleistung und finanzieller Unterstützung ihr Scherflein dazu beigetragen haben, ist es nun Gewissheit: die neue Sport- und Kulturhalle in Aufhausen mit Vereinsheim des Sportvereins Aufhausen ist fertiggestellt und kann jetzt seiner Bestimmung übergeben werden.

Keine Frage: Ein Kraftakt, den in Zeiten knapper Kassen niemand mehr so richtig für möglich gehalten hatte. Deshalb an dieser Stelle ein herzliches „Vergelt’s Gott!“ allen, die dieses Projekt in irgendeiner Weise unterstützt und somit erst ermöglicht haben. Das Geld ist meines Erachtens gut angelegt und eine Investition für die Zukunft.

Mit der Sport- und Kulturhalle ist ein Zentrum entstanden, in dem neben der sportlichen Betätigung auch das kulturelle Leben seine Heimat finden wird. Ein architektonisch gelungenes und in die idyllische Landschaft gut eingefügtes Leuchtturmprojekt wird wohl sehr schnell von vielen Akteuren bespielt und damit in Besitz genommen werden. Diese emotionale Aneignung und Wertschätzung des Geschaffenen durch sinnstiftende Ingebrauchnahme wird letztlich auch zur Stärkung des gesellschaftlichen Miteinanders unter Achtung aller menschlichen Werte, der Integration und zur Erschließung neuer Horizonte beitragen.

Für unsere Bürgerinnen und Bürger und alle Gäste wünsche ich mir, dass die an das Gebäude geknüpften Hoffnungen und Erwartungen in puncto Gemeinschaftsleben Realität werden und die Sport- und Kulturhalle zur Stätte der Begegnung und Freude, ja zum Mittelpunkt im sportlichen, musischen und kulturellen Leben unserer Gemeinde wird.

Diese Seite wurde bisher 98 mal abgerufen.