Helfensteinfestival

Letzte Aktivitäten

[table] style="border:1px solid #ccc;padding:1px"
|-valign="top"
|
Dieser Artikel sollte überarbeitet werden! Du bist herzlich eingeladen, den Artikel zu verbessern. Mitmachen!
[/table]
Seit 1983 bietet der Stadtjugendring einmal im Jahr auf der malerischen und geschichtsträchtigen Geislinger Burgruine Helfenstein ein ganzes Wochenende lang ein ausgesuchtes musikalisches und künstlerisches Programm an.
Vor allem junges Publikum kommt an den ersten beiden Festivaltagen auf seine Kosten, an denen Rockbands aller Couleur die Burgruine zum Beben bringen. Am Familiensonntag stehen hingegen vor allem Eltern und ihre Kinder im Vordergrund.

Weit über 100 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, zahlreiche Lieferanten und eine Vorbereitungszeit von knapp zehn Monaten machen das Helfensteinfestival zum Erfolg.

Die Atmosphäre der idyllischen Umgebung, das Engagement der Beteiligten und die Aufgeschlossenheit der Besucher führen zum friedlichen Charakter, der diese Veranstaltung auszeichnet. Nicht umsonst zählt das Helfensteinfestival zu den schönsten Rockfestivals Süddeutschlands.

Rund um das Helfensteinfestival finden noch weitere kleinere Helfensteinfestival-Events statt:

  • Die beiden Helfensteinfestival-Clubkonzerte finden jeweils im Frühjahr und im Herbst jeden Jahres in der Geislinger Rätsche im Schlachthof statt. Drei Live-Bands bilden den Rahmen der HF-Clubkonzerte. Besondere Attraktionen wie ein Bandwettbewerb, Vorführung des Helfensteinfestival-Films und Bekanntgabe des Festival-Line-Ups in den Umbaupausen machen die HF-Clubkonzerte zu abendfüllenden Highlights im Konzertkalender der Geislinger Jugend.
  • Die Helfensteinfestival-Auswärtsspiele sind Ausfahrten zu Konzerten und anderen Events. Ziel ist es vor allem, jüngeren Musikfans ohne Führerschein oder Auto zu ermöglichen, sicher, günstig und in einer lustigen Gruppe auf Veranstaltungen zu kommen.

Diese Seite wurde bisher 289 mal abgerufen.

    • Erstellt von am
      Letzte Bearbeitung durch am
  • Bearbeiter: