Icon Ressource

Interkulturelle Wochen Geislingen 2018

Liebe Geislingerinnen und Geislinger,
sehr geehrte Leserinnen und Leser!
wussten Sie, dass in Geislingen Menschen aus 93 Nationen friedlich und harmonisch
miteinander leben? Offenheit, Verständnis und Toleranz bilden dabei
das tragende Fundament. Auch die Interkulturellen Wochen 2018 sollen
wieder deutlich machen, wie wir diesen Dialog der Kulturen und Religionen
verstehen, pflegen und leben wollen.

Den Dialog der Kulturen und der Religionen pflegen wir natürlich nicht nur einmal im Jahr im Rahmen der Interkulturellen
Wochen, sondern dieser interkulturelle Dialog ist im täglichen Miteinander für uns in Geislingen eine
Selbstverständlichkeit: Sei es im Kindergarten, in der Schule, im Beruf, in Vereinen, im sonstigen ehrenamtlichen
Bereich und natürlich durch die Kirchen. Und gerade in diesen vielfältigen Bereichen erlebe ich immer wieder, dass
wir in unserer Stadt auf ein ausgesprochen gutes und freundschaftliches Miteinander bauen können. Das schöne
an der religiösen Vielfalt ist, dass letztlich alle Religionen in ihrer Ausrichtung eine wichtige Gemeinsamkeit haben
- das friedvolle Zusammenleben aller Menschen auf dieser Welt.

Der Begriff Integration kommt aus dem Lateinischen und bedeutet die Herstellung eines Ganzen. Integration
bedeutet auch bereit zu sein, sich neu zu orientieren – unabhängig eines Migrationshintergrunds. Oftmals wissen
wir nur wenig voneinander! Ziel der Interkulturellen Wochen ist es, Begegnung zu schaffen. Nur so werden sich
alle Bürgerinnen und Bürger mit unserer Stadt identifizieren und sich gegenseitig respektieren – denn:
WIR SIND GEISLINGEN!

Im Namen der Stadt möchte ich allen, die Tag für Tag ihren Beitrag zu diesem guten und gedeihlichen Miteinander
leisten, an dieser Stelle sehr herzlich danken.

Ihr
Frank Dehmer, Oberbürgermeister
Autor
hollosch
Downloads
340
Aufrufe
340
Erstellt am
Letzte Bearbeitung
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertung(en)

Weitere Ressourcen von hollosch