Endlich wieder Kultur!

Infos über den Blog-Beitrag

Autor
Stadtjugendring Geislingen e.V.
Aufrufe
56
Letze Aktualisierung

Blog-Beitrag teilen

hn_logo_web.png

Auch in diesem Jahr fällt der Tag der Jugend, genauso wie Kinderfest und Hock, der Corona-Pandemie zum Opfer. Aufgrund der unsicheren Lage mussten die Veranstaltungen bereits im April abgesagt werden. Nach über einem Jahr Corona-Einschränkungen sehnen wir uns jedoch alle wieder nach Kultur. Deshalb hat der Stadtjugendring Geislingen e.V. zusammen mit der Musikerinitiative e.V. unter dem Titel „Halbwegs Normal“ ein alternatives Veranstaltungsformat für das Stadtfestwochenende entwickelt. Es soll uns ermöglichen sicher und coronagerecht, aber eben dennoch wieder „Halbwegs Normal“, Live-Musik zu erleben.

Unterstützt werden die Vereine dabei auch vom Jugendhaus Maikäferhäusle, dem Jugendgemeinderat, dem Hochverein, dem Evangelischen Jugendwerk und der Stadtverwaltung Geislingen. So konnte ein insgesamt viertägiges Programm für jung und alt entstehen.

Im Eybacher Tal findet am Freitag und Samstag Abend ein Musikprogramm statt, gefolgt von einem Gottesdienst am Sonntag. Sonntagabend spielt die Kapelle HISS, am Montag findet ein Kindertag statt.

Alle Informationen zum Programm und zum Ticketvorverkauf unter www.halbwegs-normal.de


Dies ist ein automatisch generierter Artikel. Den vollständigen Original-Artikel gibt es auf der Homepage des TAG DER JUGEND

Lese weiter....

Kommentare

Es gibt aktuell keine Kommentare.