Die "Spitze" bebte - Eskalation in schwarz-gelb !!!

Veröffentlicht von Filstalborussen · 14. April 2012 ·
  1. Den Anhang 431 betrachten Erdbeben in Geislingen und die urige Altstadtkneipe "Spitze"als Epizentrum? Am vergangenen Mittwochabend verzeichneten die Messgeräte auf jeden Fall gewaltige Ausschläge, denn der Siegesjubel der Fußballfans vom Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund brachten den Holzboden der "Spitze" zum Beben.
    Wirt Thomas Müller traute seinen eigenen Augen nicht, denn seine Wirtschaft war zum Bersten gefüllt wie sonst nur an Konzertabenden. Alle waren sie da, viele Bayern-Fans, einige Stuttgart-Fans und mittendrin die tonangebende Minderheit der Dortmund-Fans rund um den ansässigen BVB 09-Fanclub "Filstalborussen", der mit gut 20 Schwarz-Gelben angerückt war. Wer am Ende feiern durfte, weiß ganz Fußballdeutschland und so besangen die Dortmunder alsbald lautstark ihre phänomenalen "jungen Wilden". Man munkelt, dass so mancher angesichts des Spielverlaufs dankbar von der "Spitze" aus nach Hause "robben" wollte.

    Über den Autor

    Filstalborussen
    Der Verein „Filstalborussen" ist ein Verein zur Pflege der Kameradschaft der Anhänger von Borussia Dortmund.

    Ziel des Vereins ist es, das Ansehen der Fans des BV Borussia Dortmund durch ein ordentliches Auftreten und gemeinschaftliche Aktionen in der Öffentlichkeit positiv darzustellen.
    Kategorien:

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst Du Dich auf dieser Seite registrieren!
    1. Zur Zeit chatten keine Benutzer.

    Du hast nicht die erforderlichen Berechtigungen um den Chat zu nutzen.

    Zur Zeit chatten keine Benutzer.
    Chat [0]
    1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
      Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
      Information ausblenden
    1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
      Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
      Information ausblenden