Allgemein WIKI mit Dateneingabe über Formular welches der Admin vorgibt. | Ideal: Suche über diese Datenfelder

Tobias Claren

Neues Mitglied
Registrierter Benutzer
2. Oktober 2011
4
0
1
41
Hallo.

Ich such eine Art WIKI.
"WIKI", weil jeder einen Eintrag ansehen, eröffnen und editieren kann.
Aber die Art der Daten soll vorgegeben werden.

Wenn es sich z.B. um Hotels handeln würde (nein, ich will kein weiteres Portal aufmachen, nur ein Beispiel ;)), hätte man folgende Felder:

Name: [ ]
Foto: [file upload]
Video: [File Upload]
Land: [ ]
Bundesland/Kanton...: [ ]
Stadt: [ ]
Postleitzahl: [ ]
Strasse: [ ]
Hausnummer: [ ]
Fassadenfarbe: [Drop Down Menü]
Baustil: [Drop Down Menü]
Garten: [Ja | Nein]
Pool: [Ja | Nein]
Parkplätze: [Zahlenfeld]
Sauberkeit: [Noteneingabe, z.B. 1-6 inkl. + und -, oder 1-10 bzw. 5-stars oder 10-stars...]
Freundlichkeit: [Noteneingabe, z.B. 1-6 inkl. + und -, oder 1-10 bzw. 5-stars oder 10-stars...]
Essen: [Noteneingabe, z.B. 1-6 inkl. + und -, oder 1-10 bzw. 5-stars oder 10-stars...]
Geolokation: (Kartendarstellung, Angabe über Pinsetzung und Koordinateneingabe, bzw. bei Adresseingabe automatisch gesetzter Pin)

"Fassadenfarbe" usw. dient natürlich nur als Beispiel, auch wenn es praktisch egal ist.

Die Reihenfolge und/bzw. Platzierung dieser Daten kann natürlich variiieren.
Das ist aber nur für die Anzeige wichtig. Beim ausfüllen und editieren kann das alles hintereinander gepackt werden.
Z.B. würde man den Bewertungsteil an einer Stelle platzieren. Das Foto (oder Fotos) z.B. Rechts oben angezeigt.
Evtl. durchwählbar (< >), und dazu ein Drop Down Menü zur Downloadauswahl.
Das Gleiche mit den Videos. Natürlich wären auch Feld(er) für Dokumente usw. denkbar. Wo es möglich ist, könnten sie in die Seite eingebunden werden. Ein Video z.B. im kleinen Videofenster.
Was die Bewertungsfelder angeht, da wäre es gut ein weiteres Feld zu haben dass man zwar in der Ansicht platzieren kann, aber nicht ausgefüllt wird. Es zeigt den Durchschnitt aus vorher definierten Datenfeldern an. Z.B. den Notendurchschnitt von Benotungsfeldern.


So wäre ein WIKI-Eintrag in der Formatierung wie der andere.
Eine Suchfunktion könnte es ermöglichen gezielt kombiniert über Datenfelder zu suchen, und so die Suchergebnisse einzugrenzen.
Z.B. jedes Hotel mit roter Fassade und Garten in der Stadt Hamburg mit mehr als 13 Parkplätzen. Bei Zahlenfeldern wäre es sinnvoll, wenn man mindestens, maximal, Von-Bis und exakter Wert als Möglichkeit hätte.
Bei den Textfeldern wäre eine gewisse Flexibilität gut. Dass auch ähnliche Einträge gefunden werden können.
Idealerweise werden die Ergebnisse optisch von den exakten Ergebnissen getrennt angezeigt.
So kann jemand z.B. Hassloch oder Haßloch schreiben (der Ort schreibt sich mit ß).
Oder der Klassiker Strasse und Straße.


Gibt es da nichts geeignetes?
Ein WIKI dass dies ermöglicht. Zumindest die Basis der Formulareingabe.
Oder ein Plugin für irgendein WIKI.
Wenn es da Scripte gibt die nicht direkt als "WIKI" anzusehen sein könnte, nofalls auch das.
Aber da jeder Einträge eröffnen und ändern können soll, wäre da wohl alles ein WIKI wo das geht.
Ein Vandalismusschutz wäre da natürlich auch wichtig.


P.S.: Leider gibt es bei Scripten nicht die Vielfalt wie bei Computersoftware.
Das verhindert dass Menschen mit Ideen und dem Willen, aber ohne Programmierkenntnisse (Scripte...) eine Webseite online stellen können. Evtl. oft auch ohne die gewerbliche Absicht vieler Menschen die Programmieren/Scripten können. Auch wenn man bei Drupal Module "einstecken" kann (im Gegensatz zum händischen Anpassen von Dateien bei phpBB), die Konfigruation ist doch recht kompliziert... Das muss intuitiv und "WYSIWYG" werden.



Danke...
 
G

Gelöschtes Mitglied 117

GAST
AW: WIKI mit Dateneingabe über Formular welches der Admin vorgibt. | Ideal: Suche über diese Datenfelder möglich

Ich habe mal was ähnliches für mein vBulletin gesucht. vBAdvanced sei da das richtige ... allerdings nie überprüft da kostenpflichtig.

Beste Grüsse
Bruno
 

Tobias Claren

Neues Mitglied
Registrierter Benutzer
2. Oktober 2011
4
0
1
41
AW: WIKI mit Dateneingabe über Formular welches der Admin vorgibt. | Ideal: Suche über diese Datenfelder möglich

Naja, auch vBulletin ist ja nicht kostenlos. Und nicht gerade günstig. Und dann auch noch mit Jahrensgebühr, auch wenn man schon mal über €150 gezahlt hat.

Das was ich suche sollte möglichst kostenlos sein.
 

Holger Schrag

Seitenbetreiber
Teammitglied
Administrator
Netzwerk BE Geislingen
16. Februar 2005
2.409
227
83
46
Geislingen an der Steige
www.hollosch.de
AW: WIKI mit Dateneingabe über Formular welches der Admin vorgibt. | Ideal: Suche über diese Datenfelder möglich

Eventuell hilf Dir da http://blog.blue-spice.org/ weiter...
Eine Erweiterung für Mediawiki, wo auch relativ einfach Vorlagen generiert werden können !!!
 

Tobias Claren

Neues Mitglied
Registrierter Benutzer
2. Oktober 2011
4
0
1
41
AW: WIKI mit Dateneingabe über Formular welches der Admin vorgibt. | Ideal: Suche über diese Datenfelder möglich

Ist das 60MB-Paket ein komplettes WIKI?
Ich finde da gegensätzliche Informationen.
Einmal ist es ein MediaWIKI mit BlueSpice, das andere mal braucht es ein vorinstalliertes MediaWIKI.
Außerdem gibt es keine vernünftige Installationsanleitung, und in dem Paket ist keine drin.
Da gibt es unverständliche "Anleitungen" die scheinbar von Freaks bzw. Vollidioten geschrieben wurden.
Ein irreführendes Angeben von Pfaden und was wohin kopiert werden soll, an viel mehr kann ich mich nicht erinnern.
Ein Script wie phpBB kopiert man einfach in einen Ordner, und ruft die Installations-php-Datei auf. Danach löscht man ein paar Dateien, fertig.
 

Holger Schrag

Seitenbetreiber
Teammitglied
Administrator
Netzwerk BE Geislingen
16. Februar 2005
2.409
227
83
46
Geislingen an der Steige
www.hollosch.de
AW: WIKI mit Dateneingabe über Formular welches der Admin vorgibt. | Ideal: Suche über diese Datenfelder möglich

Hallo Tobias,
blue-spice ist eine Erweiterung für eine bestehende MediaWiki-Installation !!!

Ich bin mit der Installationsanleitung hier (http://hilfe.blue-spice.org/index.php/Deutsche_Installationsanleitung_Stable_1.0) sehr gut klar gekommen.
blue-spice ist eine mächtige Erweiterung und es reicht daher (leider) nicht nur Dateien auf den Server zu laden und eine Installationsroutine aufzurufen.

Das, was Du von MediaWiki erwartest sind ja einfach zu bedienende Vorlagen und die gibts halt (bisher) nicht so einfach...

Umsonst ist nur der Tod...und selbst der kostet das Leben...

Bitte beachte auch, das diese Erweiterung für 0,00 Euro angeboten wird...

Alternativ musst Du eben in einer Standardinstallatioin Vorlagen via Wiki-Text und zusätzlichem Code programmieren, bzw. selbst schreiben, sorry...
 

Tobias Claren

Neues Mitglied
Registrierter Benutzer
2. Oktober 2011
4
0
1
41
AW: WIKI mit Dateneingabe über Formular welches der Admin vorgibt. | Ideal: Suche über diese Datenfelder möglich

Schaue ich mir mal an. Evtl. war es eine andere Anleitung.
Bei über 60MB dachte ich, wäre es ein Komplettpaket.

MediaWIKI lässt sich doch auch einfach installieren, oder?
Warum dann BlueSpice nur als Erweiterung, und nicht mit vorintegriertem MediaWIKI?
Um wieder phpBB zu bemühen, da gibt oder gab es ja auch Orion oder phpBB-Plus welches vorverändert ist.

Selbst schreiben geht leider nicht.
Es wird ja sogar heute noch in den Schulen nicht gelehrt, obwohl ich Programmiersprachen in einem gewissen Sinne für wichtiger erachte als eine Fremdsprache.
Zumindest sollte mindestens ein Webscript vollwertiges Schulfach werden. Das halte ich für noch wichtiger als BRD-Staatsbürgerkunde, äh pardon, Deutscher Geschichtsunterricht.
Programmieren oder heute auch Webscripte ermöglichen es selbst ohne Chef jederzeit etwas ohne Kosten zu verwirklichen. Egal ob mit geplanter Gewinnerzielungsabsicht, oder einfach so, was spätere Einnahmen ja nicht ausschließt. Evtl. ist es ja erwünscht dass nicht jeder eine Webseite online stellen kann.
Und gerade die Seiten die ohne Gewinnerzielungsabsicht online gehen, sind evtl. die unerwünschten. Und ohne Gewinnerzielungsabsicht ist es noch schwerer die Identität des Betreibers (Dissidenten) zu ermitteln (natürlich könnte es möglich sein, dass es Werbeanbieter gibt die nicht undicht sind).
Was kann man mit einer Fremdsprache? Urlaub machen (kein Schulrelevantes Ziel) oder in minderwertigen Angestelltenverhältnissen arbeiten (Hotel...).
Leider sind die Schulen wohl angewiesen genug Schüler für die minderwertigen Arbeiten (Bürozombies, Reiseverkehrskaufmensch, Pommesschüttler, Kassierer/Regalauffüller...) zu produzieren. Ein Lehrer dessen Schüler zu gut sind, bekommt Ärger.
==> http://www.spiegel.de/schulspiegel/wissen/0,1518,628411,00.html
Es gibt genug Deutsche Ärzte die kein Englisch sprechen. Die es nie in der Schule gelernt haben.
 

Holger Schrag

Seitenbetreiber
Teammitglied
Administrator
Netzwerk BE Geislingen
16. Februar 2005
2.409
227
83
46
Geislingen an der Steige
www.hollosch.de
AW: WIKI mit Dateneingabe über Formular welches der Admin vorgibt. | Ideal: Suche über diese Datenfelder möglich

Leider ist es halt so...
Bisher hat sich eben noch niemand erbarmt das MediaWiki in ein Paket mit rein zu packen...
 

Similar threads