Wem Brettspiel, Memory und Quartett bestens bekannt sind, wer Spaß am Würfeln, Kartenziehen und Spielfiguren weiterrücken hat und sich nicht von kniffligen Rätseln, lustigen Wortspielen und einer Menge an Regeln abschrecken lässt, der kommt ins Museum im Storchen und erfindet sein Spiel.

==> Hier geht's zum Originalartikel