holm_grosse.jpg Mit 66 Prozent der Stimmen gewann Holm Große die Wahl am 07. Juni 2015 und ist damit neuer Oberbürgermeister der Geislinger Partnerstadt Bischofswerda.
"Wir müssen wieder dazu kommen, dass in unserer Stadt an einem Strang gezogen wird", umriss der bislang als Geschäftsführer der Marketinggesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien GmbH tätige Große vor der Wahl sein Credo. CDU, FDP und auch Bündnis 90/Die Grünen hatte er als Unterstützer gewonnen.

Sein Herausforderer Robert Geburek (BfB-Die Linke-SPD) bekam 34 Prozent der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 50,9 Prozent. Von 9599 Wahlberechtigten nahmen 4889 ihr Wahlrecht wahr.

Amtsinhaber Andreas Erler (seit 1990) trat nicht mehr als Kandidat an.

Weitere Infos:
Homepage Bischofswerda: http://www.bischofswerda.de/
Homepage Holm Große: http://holm-grosse.com/
Homepage Robert Geburek: http://www.bfb-biw.de/ob-wahl.htm
Andreas Erler bei Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Andreas_Erler