Grundstein für professionelles Stadtmarketing in Geislingen gelegt

Artikel Information

Autor
[[regio-portal.wiki]]
Aufrufe
1.846
Letztes Update
Bewertung
4,00 Stern(e) 2 Bewertung(en)

Mehr in Stadtmarketing

Mehr von [[regio-portal.wiki]]

Teile diesen Artikel

Nachdem der Gemeinderat im Oktober einstimmig beschlossen hatte professionelle Unterstützung für das Startmarketing ins Boot zu holen, wurde das Konzept von OB Frank Dehmer und dem Fachbüro GRUPPE DREI GmbH aus Villingen-Schwenningen im Ratssaal des Rathaus vorgestellt und die entsprechenden Verträge unterschrieben.

Zunächst wurde von OB Dehmer darauf hingewiesen, wie wichtig ein gutes Stadtmarketing ist um sich nach außen darzustellen. Die Notwendigkeit einer positiven Außenwahrnehmung wurde auch bereits während des Mach5 Prozesses herausgearbeitet und in den Leitsätzen dazu verankert.

Professor Alexander Doderer, Gründer der Firma GRUPPE DREI GmbH, erklärte, dass sich sein Unternehmen im Bereich Stadtmarketing auf Klein- und Mittelstädte mit 5000-50000 Einwohner spezialisiert hat und in diesem Bereich schon zahlreiche Kommunen im gesamten Bundesgebiet in den letzten 20 Jahren betreut hat. Größere Städte seien Selbstläufer und hätten es mit anderen Problemen zu tun.

Um sich ein Bild über die Problematik in Geislingen zu machen wurde Geislingen bereits mehrfach besucht und zahlreiche Testkäufe (Mystery-Shopping) durchgeführt, sowie Experten-Gespräche geführt. Der erste Eindruck der Stadt sei nicht so schlecht wie es manche Geislinger selber sehen. Es stecke durchaus Potential in der Stadt und auch die Außenwahrnehmung in den umliegenden Gemeinden wäre eher positiv. Dies wurde von OB Dehmer bestätigt, deshalb sei es auch notwendig eine neutrale Analyse von unabhängigen Dritten erstellen zu lassen. Professor Doderer merkte an, dass es leichter sei als Außenstehender den Finger in offene Wunden zu legen und Probleme offen anzusprechen.

Ohne in dieser frühen Phase des Prozesses zu weit ins Detail zu gehen wurden von Professor Doderer einige Beispiele angesprochen. Ein Problem in Geislingen sei die schlechte Beschilderung um Besucher in die relevanten Bereiche der Stadt zu führen, teilweise ist die Beschilderung zu klein, bzw. nicht vorhanden. Auch müsse man die Fußgängerzone eventuell in einem anderem Blickwinkel betrachten und diese nicht nur als Verkaufsstraße für den Einzelhandel sehen, sondern in erster Linie als historischen Stadtkern und diesen eventuell anders bespielen.

Es sei wichtig die Geislinger dazu zu motivieren positiv über ihre Stadt zu reden und dies auch nach außen zu tragen. Um die Kommunikation zu erleichtern wird in naher Zukunft eine Facebook-Seite der Stadt eingerichtet, zudem gibt es Überlegungen im Alten Zoll ein Bürgerbüro für die Offline-Kommunikation einzurichten

Vor der Vertragsunterzeichnung wurde von Professor Doderer noch hervorgehoben, dass die Stadt schon einige Projekte in die richtige Richtung umgesetzt hat, dies gelte es jetzt fortzuführen.

Im Anschluss an die Vertragsunterzeichnung erläuterte Professor Doderer den Zeitplan und den Ablauf des Vorhabens. Ziel ist es der Stadt in einem Zeitraum von 2-3 Jahren einen "Werkzeugkasten" zu erstellen, mit dem das Stadtmarketing für die nächsten 10-15 Jahren in die eigenen Hände genommen werden kann. Die Kosten für die Unterstützung des Fachbüros belaufen sich auf 108.000 € für 3 Jahre.

Das Projekt ist in 3 Phasen aufgeteilt. In der ersten Phase, bis ca. Februar 2016, wird die Analyse durch weitere Testkäufe, Fotodokumentationen und Experten Gesprächen (Handel, Wirtschaft, Tourismus, usw.) detailliert. Die zweite Phase, Positionierungs- und Strategiephase, wird an Hand der Analyse die Marke festgelegt und soll gegen Ende 2016 abgeschlossen sein. Danach wird in der dritten Phase, der Stadtmarketingkonzeption und Umsetzungsphase, an der Umsetzung der Strategie gearbeitet.
20151203_134523.jpg
  • Like
Reaktionen: hollosch
Über den Autor
[[regio-portal.wiki]]
Das [[regio-portal.wiki]] ist eine Community-Website für den Großraum Geislingen und die Region Stuttgart / Ulm
----
Schicken Sie ihre Pressemeldungen/Informationen (bitte mit Bild) gerne an: info@stadtwiki-geislingen.de

Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.