Geht doch! Jugendliche räumen nach Party auf dem Helfenstein auf

Artikel Information

Autor
[[regio-portal.wiki]]
Aufrufe
623
Letztes Update

Mehr in Tourismus, Kultur & Freizeit

Mehr von [[regio-portal.wiki]]

Teile diesen Artikel

Originalautor
Pressemitteilung Stadt Geislingen an der Steige
Was gibt es Schöneres, als auf die letzte Abschlussarbeit anzustoßen? Das dachten sich gestern auch rund 70 Schülerinnen und Schüler. Sie feierten ausgelassen auf dem Helfenstein. Jens Rügner, Leiter des Geislinger Polizeireviers, und Philipp Theiner, Leiter des Geislinger Ordnungsamts, statteten den Jugendlichen einen Besuch ab. „Uns war es vor allem wichtig, dass die Jugendlichen danach ordentlich aufräumen“, sagt Philipp Theiner.

Weilers Ortsvorsteherin Bettina Maschke kontrolliere heute Morgen direkt auf dem Helfenstein. „Die Ansprache hat Wirkung gezeigt. Bis auf ein paar Kleinigkeiten war die Burgruine sehr gut aufgeräumt. In den vergangenen Jahren sah es dort nach solchen Feiern unvorstellbar aus“, berichtet Bettina Maschke.

In diesem Sinne möchte sich die Stadtverwaltung Geislingen bei allen Schülerinnen und Schülern fürs Aufräumen bedanken. In der heutigen Zeit ist das leider nicht mehr selbstverständlich, deswegen freuen wir uns darüber umso mehr.

-----
Ihre Ansprechpartnerin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Stadt Geislingen an der Steige

Frau Christiane Wehnert
Rathaus
Hauptstraße 1
73312 Geislingen an der Steige

Tel: 07331 24 366
Fax: 07331 24 1366
Mail: christiane.wehnert@geislingen.de
Über den Autor
[[regio-portal.wiki]]
Das [[regio-portal.wiki]] ist eine Community-Website für den Großraum Geislingen und die Region Stuttgart / Ulm
----
Schicken Sie ihre Pressemeldungen/Informationen (bitte mit Bild) gerne an: info@stadtwiki-geislingen.de

Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.