Es wird ein spannendes Jahr, dieses 2017...

Veröffentlicht von hollosch · 20. Januar 2017
Ein kleiner politischer Ausblick - auch ein wenig über den Tellerrand...
  1. Lange hab ich überlegt, was ich denn zum neuen Jahr sagen, bzw. schreiben soll. Das "Lange" dauert jetzt auch schon wieder knapp 3 Wochen.
    Und heute ist mir klar geworden: Schreib jetzt endlich was, sonst ist das Jahr wieder rum und Donald J. Trump hat bereits seine erste Dummheit als 45. Präsident der USA begangen. Heute hat er seinen Eid geleistet. Obama ist Geschichte. Die Welt hält den Atem an und ist gespannt, was da auf uns alle zukommt. Geht es soweit, dass wir Angst vor einem Krieg haben müssen, spielt er mit den Atomknöpfen, baut er eine Mauer zwischen den USA und Mexiko? Ich hoffe auf 3x NEIN!

    Und hier bei uns, auf der anderen Seite des großen Wassers:
    Auch nicht viel besser, Rechtsruck allerorts, Frankreich, Ungarn, Österreich, Deutschland, ...
    Ein Populist jagt den (oder die) Andere(n). Unfassbar mit welcher Gleichgültigkeit manche Menschen dieser Entwicklung entgegenschauen. An den ländlichen Stammtischen können die alten Nazis endlich wieder ihre Fremdenfeindliche Parolen raushauen. Es ist richtig schlimm und WIR MÜSSEN DEN MENSCHEN DIESE ÄNGSTE NEHMEN! Das wird unsere Herkules-Aufgabe!
    Ha, wird schon nichts passieren, ein zweites Mal passiert das nicht, sagen sie. Davor hab ich Angst, vor einem 4. Reich oder wie auch immer die Nachfolge-Nazis ihr "Projekt" dann nennen. Auch hier hoffe ich auf ein klares NEIN!

    Aber all das Jammern bringt ja nix! Wir müssen wieder Themen in den Fokus rücken, mit denen wir den Menschen helfen können, sie unterstützen können. Wir müssen Probleme und Aufgaben lösen, damit diese populistische Scheisse wieder in den Rückwärtsgang schalten muss!
    • Bildung sollte für mich ein zentrales Thema für die Bundestagswahl 2017 werden. Wir müssen auf ein einheitliches Bildungssystem in Deutschland hinarbeiten, das qualitativ hochwertig ist, aber auch unheimlich flexibel ist und bleibt und eine Bildungsvielfalt zulässt. Und gleichzeitig müssen wir uns überlegen, wie wir die Schulen und anderen Bildungseinrichtungen nachhaltig sanieren, damit unsere Kinder gerne in die Schulen gehen. Und auch in den Schulen mal auf's Klo gehen. Und wer es nicht glaubt: Das ist sogar in Geislingens Schulen teilweise so!

    • Die Kommunen, also die Städte und Gemeinden, brauchen mehr Geld. Das bisherige System muss diskutiert und evtl. angepasst werden. Das geht nur auf Länder- und Bundesebene. Wenn wir den Geislinger Haushalt anschauen, ist positiv denken schon eine Herausforderung. Da hilf jammern natürlich auch nix.
      Da ist es vielleicht schon verständlich, wenn innovative, mutige Anträge im Geislinger Gemeinderat mehrheitlich abgelehnt werden. Allerdings kommen wir so auch keinen Schritt nach vorne und die Unterlegenen sind schon auch frustriert und etwas ratlos. Wir müssen bei allem Sparen auch ein bisschen riskieren. Aber erklär das mal, damit alle HURRA! schreien...
    Wir kämpfen für eine bessere Zukunft - immer und überall. Die Hoffnung für 2017 bleibt, dass es wieder mehr Menschen werden, die sich solidarisieren, zusammenschließen und auch bemerkbar machen. Im Netz, auf der Straße, bei den kommenden Wahlen und außerhalb politischer Gremien. Gelebte Bürgerbeteiligung, bei der die Bürger wirklich ernst genommen werden, wäre mein Wunsch!
    Im Jugendbereich arbeiten wir hart daran und wir werden auch für die Rechte der Kinder- und Jugendlichen kämpfen, das verspreche ich. Da bohren wir 2017 dicke Bretter. Aber es lohnt sich und die Geislinger Jugend wir es uns danken, da bin ich mir sicher :)

    Ansonsten hoffe ich auf ein tolles Jahr 2017 für den BVB und das die TVA-Tischtennisabteilung doch irgendwie ihr 70-jähriges Bestehen feiern kann und es dort wieder aufwärts geht!
    Ich glaub ich schreib bald noch einen zweiten Teil zu diesem Thema...

    Über den Autor

    hollosch
    Mandarine gefällt das.

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst Du Dich auf dieser Seite registrieren!
    1. Zur Zeit chatten keine Benutzer.

    Du hast nicht die erforderlichen Berechtigungen um den Chat zu nutzen.

    Zur Zeit chatten keine Benutzer.
    Chat [0]