Planungen zum Abstellgleis in Geislingen starten im Dezember

Druck hat sich gelohnt.
  1. hollosch
    Veröffentlicht von hollosch, 29. November 2016 | |
    Originalautor:
    Wahlkreisbüro Sascha Binder MdL
    sascha_binder.png Im Oktober drohte noch eine Verzögerung bei der Realisierung eines zusätzlichen Abstellgleises in Geislingen, diese ist, wie dem Geislinger Landtagsabgeordneten Sascha Binder heute Stuttgarter Verkehrsministerium mitgeteilt wurde, nun vom Tisch. Damit können nun schon sehr bald die Planungen des für den Metropolexpress nötig gewordenen Gleises beginnen. Mit einem Vor-Ort-Termin von Vertretern der Bahn und des Landkreises in Geislingen soll noch im Dezember der erste Schritt zur Aufnahme der Planungen erfolgen.

    „Diese Meldung freut mich sehr, da dies deutlich macht, dass sich der Druck gelohnt hat und nun wirklich allen Beteiligten klar ist, wie dringlich die Aufnahme der notwendigen Planungen und dann auch die Umsetzung dieser Maßnahme sind.“, kommentiert Binder die guten Nachrichten aus Stuttgart. Er hatte sich, wie auch der Göppinger Landrat Edgar Wolff, im Oktober in einem Schreiben an das Verkehrsministerium gewandt, um sicherzustellen, dass es zu keinen unnötigen Verzögerungen beim Metropolexpress kommt.

    Diesen Artikel teilen

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst Du Dich auf dieser Seite registrieren!
    1. Zur Zeit chatten keine Benutzer.

    Du hast nicht die erforderlichen Berechtigungen um den Chat zu nutzen.

    Zur Zeit chatten keine Benutzer.
    Chat [0]