70-jähriges Jubiläum der TVA-Tischtennisabteilung

Die Tischtennis-Abteilung des TV Altenstadt wird in diesem Jahr 70 Jahre alt.
  1. hollosch
    Veröffentlicht von hollosch, 22. Oktober 2017 | |
    70Jahre_TVA-Tischtennis_06.jpg Im Rahmen der diesjährigen Meistermatinee durfte der Turnverein Altenstadt ein besonderes Jubiläum, verbunden mit den dazugehörigen Ehrungen feiern:
    Die Tischtennis-Abteilung des TVA wird in diesem Jahr 70 Jahre alt.


    Bei solch einem runden Geburtstag wünscht man dem Geburtstagskind alles Gute und viel Gesundheit. Man blickt bei Reden auf die vergangenen Jahre und die Höhepunkte - vielleicht auch auf ein paar Tiefpunkte zurück. So machte sich der 1. Vorsitzende des TV Altenstadt, Kai Weible auf, mit dem "Geburtstagskind" etwas in die Vergangenheit reisen:

    Im Jahr 1947 wurde die Tischtennis-Abteilung als Versehrtensportgruppe gegründet und gehört damit mit zu den ältesten Abteilungen des Vereins.
    Nach anfänglichen Problemen stellten sich schnell die Erfolge im Tischtennis-Sport ein. Die Abteilung hatte einen beachtlichen Aufschwung und auch sportlich gelangen schnell die ersten Meistertitel.
    In der Hochzeit, 1977, stellte der TVA 8 Mannschaften – 4 Aktive, 1 Frauen und 3 Jugendmannschaften vertraten die Farben des Vereins.
    In der Chronik zum 50-jährigen Jubiläum der Tischtennisabteilung ist zu lesen: Die anhaltenden Probleme mit der Zuteilung geeigneter Sportstätten führte dann leider dazu, dass talentierte Spieler zu anderen Vereinen abwanderten…
    Das Laster, dass uns als Sportverein nicht ausreichend Hallenkapazitäten zur Verfügung stehen – ist also nicht neu und begleitet unseren Verein und die Abteilungen durch die Jahre.
    Erfreulicherweise konnte in letzten Zeit der Abwärtstrend gestoppt und die Mitgliederzahlen wieder gesteigert werden. Gerade die konsequente und gute Jugendarbeit trägt zur stabilen Situation bei.

    Auch in sportlicher Hinsicht ist die Tischtennisabteilung erfolgreich. So durften wir neben den Jubilaren auch insgesamt 4 Meister aus dieser Abteilung ehren:
    Jannik Lenz und Tim Sauther als Bezirksmeister im Doppel bei der Jugend U11, sowie Martin Fischer und Holger Schrag als Doppel-Bezirksmeister in der C- und B-Klasse der Herren-Konkurrenz.

    Ehrungen mit der Spieler- und Ehrennadel des Tischtennis-Verbandes Württemberg Hohenzollern:

    Spielernadel Silber

    Die Spielernadel in Silber wird einem Spieler für mindestens 25 Jahre aktive Spielertätigkeit verliehen. Die Spielernadel in Silber des Tischtennisverbandes wurde an Martin Fischer, Thierry Piras und Holger Schrag überreicht. Herzlichen Glückwunsch.

    Spielernadel Gold
    Die Spielernadel in Gold kann Spielern nach mindestens 40-jähriger, aktiver Spieltätigkeit verliehen werden. Die Spielernadel in Gold wurden überreicht an Dietmar Bez, Walter Haase und Manfred Schürz. Herzlichen Glückwunsch.

    Spielernadel Gold mit Kranz
    50 Jahre aktiv seinen Sport zu treiben ist eine besondere Ehrung wert. Der Verband sieht für diese Zeit die Spielernadel in Gold mit Kranz vor. Drei Mitglieder, denen diese Nadel überreicht wurde: Wilhelm Klein, Rolf Ott und Hartwig Fein. Herzlichen Glückwunsch.

    Eine Abteilung besteht nicht nur aus Spielern. Wichtiger Bestandteil sind Trainer, Übungsleiter und Funktionäre wie Abteilungsleiter, Kassier, Gerätewartwart und viele weitere Ämter, die es in so einer Abteilung gibt.

    Ehrennadel in Bronze
    Kai Weible durfte in diesem Zusammenhang die Ehrennadel in Bronze für mindestens 10-jährige, ehrenamtliche Mitarbeit an Peter Jany und Holger Schrag überreichen.
    Peter Jany war von 2005 bis 2014 Abteilungsleiter der Tischtennis-Abteilung. Seit 2014 ist Peter Jany stellvertretender Abteilungsleiter und hat die Abteilungsleitung an Holger Schrag übergeben. Holger Schrag war von 2012 an bereits stellvertretender Abteilungsleiter. Beide sind aktive Tischtennis-Spieler und beim Training, Jugendtraining und diversen Arbeitseinsätzen immer zur Stelle.
    Herzlichen Glückwunsch.

    Ehrennadel Silber
    Manfred Schürz ist seit vielen Jahren Kassierer der Tischtennisabteilung und wurde bereits 1997 mit der Ehrennadel in Bronze ausgezeichnet. Für eine ehrenamtliche Tätigkeit über 20 Jahre in einem Verein sieht der Verband die Ehrennadel in Silber vor. Der Vorsitzende durfte Manfred Schürz diese Ehrung überreichen. Herzlichen Glückwunsch.

    Ehrennadel in Gold
    Walter Haase ist seit 1985 Gerätewart der Tischtennisabteilung und war Mitglieder der Meistermannschaft 1989. Er unterstützt die Abteilung beim Spielbetrieb und Training sowie den Hauptverein bei Arbeitsdiensten. Walter Haase wurde 1997 mit der silbernen Ehrennadel des Tischtennis-Verbands ausgezeichnet und hat nun die Ehrennadel in Gold erhalten.
    Herzlichen Glückwunsch.

    Der Vorsitzende Kai Weible gratulierte der Tischtennis-Abteilung mit allen ihren Mitgliedern, Trainern und der Abteilungsleitung zum 70. Geburtstag und freut sich auf weitere, aktive und erfolgreiche Jahre.
    Der Tag wurde genutzt um gemeinsam zu feiern und bei einem kleinen Imbiss in geselliger Runde zusammen zu sitzen und sich auszutauschen.
    (Bilder: Axel Klang)

    Diesen Artikel teilen

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst Du Dich auf dieser Seite registrieren!
    1. Zur Zeit chatten keine Benutzer.

    Du hast nicht die erforderlichen Berechtigungen um den Chat zu nutzen.

    Zur Zeit chatten keine Benutzer.
    Chat [0]